Zertifizierungen

ISACA bietet weltweit anerkannte Zerfizierungen an, deren Prüfung jeweils im Juni und Dezember an mehreren Prüfungsorten in Deutschland abgelegt werden können.

Nach bestandener Prüfung ist zur Erlangung der Zertifizierung der Nachweis entsprechender Berufserfahrung notwendig.

Certified in the Governance of Enterprise IT (CGEIT®)

Die CGEIT®-Zertifizierung richtet sich an Fachexperten, die sich auf dem Gebiet von IT-Governance weiterbilden wollen und dieses durch das erfolgreiche Ablegen eines entsprechenden Examens nachweisen möchten.

Das CGEIT®-Examen ist kein Qualifikationsnachweis für Berufsanfänger. Es setzt eine fundierte Berufserfahrung in den Bereichen IT-Governance und IT-Management voraus. Fachkräfte mit mehreren Jahren Berufserfahrung in diesem Umfeld werden sich durch die Möglichkeit zu dieser Zertifizierung angesprochen fühlen. Mehr Info

Certified Information System Auditor (CISA®)

Immer mehr Unternehmen empfehlen und verlangen von ihren Mitarbeitern die Erlangung des CISA®-Zertifikats. Zur Sicherung Ihres Erfolgs auf dem globalen Markt ist die Wahl eines Zertifizierungsprogramms, das auf allgemein anerkannten Verfahren beruht, von größter Wichtigkeit. CISA® bietet Ihnen ein derartiges Programm. Der CISA®-Titel genießt in allen Industriesparten weltweit Anerkennung als bevorzugter Titel für Fachleute im Bereich der Prüfung und dem Management von Informationssystemen. Mehr Info

Certified Information Security Manager (CISM®)

Auf Grund der Ergebnisse einer Mitgliederbefragung wurde die Certified Information Security Manager (CISM®) Zertifizierung eingerichtet. Erfahrenen Führungs- und Fachkräften auf dem Gebiet der Informationsicherheit soll die Möglichkeit gegeben werden, ihre Qualifikation hinsichtlich der Planung, der Umsetzung sowie der Steuerung und der Überwachung von Informationsicherheitskonzepten nachzuweisen. Mehr Info

Certified in Risk and Information Systems Control™ (CRISC™)

Die CRISC™-Zertifizierung richtet sich an Fachexperten, die sich auf dem Gebiet von IT-Risikomanagement und Enterprise Risk Management weiterbilden wollen und dieses durch das erfolgreiche Ablegen eines entsprechenden Examens nachweisen möchten.

Das CRISC™-Examen ist kein Qualifikationsnachweis für Berufsanfänger. Es setzt eine fundierte Berufserfahrung in den Gebieten von Risikomanagement sowie Interner Kontrolle im IT-Umfeld voraus. Fachkräfte mit drei oder mehr Jahren Berufserfahrung in diesem Umfeld werden sich durch die Möglichkeit zu dieser Zertifizierung angesprochen fühlen. Mehr Info