Innovation Cyber Security Challenge 2020

Die ISACA Young Professionals schreiben auch in diesem Jahr die "Innovation Cyber Security Challenge for Young Professionals in Security, Audit, Governance, Risk & Compliance" aus. Der Wettbewerb richtet sich an alle Young Professionals und Studenten, die mit einem innovativen Projekt die Jury überzeugen wollen.

Was wird gesucht?

Teilnehmen könnt Ihr als Einzelperson sowie als Kleingruppe. Euer Projektvorschlag kann eine bereits in der Praxis umgesetzte Lösung sein oder ein durch Euch ausgearbeiteter Vorschlag, der einen innovativen Ansatz zur Bewältigung von konkreten Herausforderungen aus den Bereichen IT-Security, IT-Audit, IT-Governance oder IT-Risk & IT-Compliance bietet.

Beispiele für mögliche Themenbereiche zu Projekten:

  • Cybersecurity Management (NIST, ISO27032, COBIT5)
  • Aktuelle Cyber-Threats und Trends, z. B. Ransomware, DDoS, Malware etc.
  • Identity & Access Management
  • Verschlüsselter Datenverkehr - Herausforderungen und Lösungen
  • Informationssicherheit (ISO27001, COBIT5)
  • Gefahren und Umgang mit neuen Trends wie Mobile, Cloud Computing, BYOD, IoT oder Industry 4.0
  • Agile Auditing oder DevOps - Praktikabilität und Umsetzbarkeit in der Praxis
  • Data Governance, z. B. Gewinnung eines ganzheitlichen Bildes der Unternehmensgefahrenlage und Kontrolle möglicher Sicherheitsbedrohungen
  • Big Data und Data Analytics bei der Prüfung von Informationssystemen
  • Continuous Risk Assessment
  • Compliance mit regulatorischen Anforderungen
  • EU-Datenschutzgrundverordnung
  • Usability von Informationssicherheit
  • Awareness-Maßnahmen, z. B. innovative Schulungskonzepte/Projekte für die Mitarbeitersensibilisierung

Eingereichte Projekte erstrecken sich von App-Lösungen über serverbasierte Analysetools bis hin zu interaktiven Parcoursspielen.

Welche Bewertungskriterien sind entscheidend?

  • Die Anwendbarkeit und Qualität der Lösung in der Praxis, sowie auch
  • Die Originalität und Innovation des Lösungsvorschlags.
  • Eine Kurzpräsentation, in der Ihr der Jury per Videokonferenz Euer Projekt vorstellt.

Was ist der Gewinn für das überzeugendste Projekt?

Der/die Gewinner/in bzw. das Gewinner-Team erhält die Möglichkeit, das Projekt auf dem IT-GRC Kongress 2020 vor dem anwesenden Fachpublikum zu präsentieren (Kostenübernahme An-/Abreise innerhalb Deutschlands sowie Übernachtung und Freikarte für den Kongress).

Jury?

Bewertet werden die Projekte und Vorschläge durch ein Fachgremium bestehend aus praxiserfahrenen Experten des ISACA Germany Chapters.

Wie könnt Ihr teilnehmen?

  • Teilnehmen können "Young Professionals" und Studenten zwischen 18 und 38 Jahren.
  • Einzelpersonen und Kleingruppen bis max. 5 Personen
  • Eure Ideen/Projekte könnt Ihr in deutscher oder englischer Sprache einreichen.
  • Die Unterlagen sind über E-Mail einzureichen.
  • Bei der Wahl des Formats der Darstellung Eures Projekts könnt Ihr frei entscheiden, für die Einreichung genügt grundsätzlich ein aussagekräftiger Abstract mit ca. 500 Zeichen. Ausführlichere Einreichungen sind aber willkommen. 

Die Projekte sind bis zum 19.07.2020 unter der folgenden E-Mail-Adresse einzureichen: cyberchallenge [at] isaca.de. Bei Fragen könnt Ihr jederzeit Janis Duhm über die angegebene E-Mail-Adresse kontaktieren.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Einreichung nimmt der/die Teilnehmer die genannten Bedingungen an.

» Zum Download der Ausschreibung als PDF klicken Sie bitte hier«

Eure ISACA Young Professional Gruppe