FACHGRUPPE INFORMATION AND TECHNOLOGIE (I&T) GOVERNANCE FÜR EINE WERTORIENTIERTE UNTERNEHMENSFÜHRUNG

Kontaktdaten:

Wenn Sie an der Mitarbeit in der Fachgruppe interessiert sind, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Leiterin der Fachgruppe Dr. Ute Streubel unter FG-ITG@isaca.de.

Mitglieder der Fachgruppe:

  • Wolfgang Boelmann (Executive Master IT Governance and Assurance)
  • Martin Ehrlich (IT Governance Manager), DB Fernverkehr AG
  • Wolfgang Johannsen, it`s-okay
  • Detlef Latuski (Certified in the Governance of Enterprise IT), Emil Frey IT Solutions AG
  • Frank Maneck (IT Governance Manager)
  • Christopher Rentrop, Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung
  • Alexander Riemer (CISA, CRISC), Advisori FTC GmbH
  • Jürgen Rühling, adesso AG
  • Ute Streubel, execco
  • Christian Tzschentke, Concat AG
  • Oliver Wildenstein (Certified in the Governance of Enterprise IT), MLP Finanzberatung SE

Aufgaben der Fachgruppe:

Ziel dieser Fachgruppe ist es, Governance der Informationen und Technologie des Unternehmens als einen wesentlichen Bestandteil der wertorientierten Unternehmensführung entlang der gesamten Wertschöpfungskette und über den gesamten Lifecycle bei Managern und Geschäftsführern/Vorständen zu positionieren.

Dazu werden folgende Themen im Vordergrund stehen:

  • Sensibilisierung von Führungskräften zur I&T Governance
  • I&T Governance im Zeitalter der Digitalisierung
  • Organisationsformen einer I&T Governance
  • Nutzenbewertung der I&T Governance
  • I&T Governance in Referenzmodellen

Geplante Aktivitäten:

  • Veranstaltungen für Führungskräfte und Spezialisten zu Themen der wertorientierten Unternehmensführung.
  • Organisation von Think Tanks für I&T Governance Manager, Spezialisten und Führungskräfte.
  • Veröffentlichungen zu aktuellen Gesellschafts- und I&T-Themen in Bezug zur I&T Governance.
  • Praktische Nutzung von COBIT 2019 modernen Technologien der Digitalisierung und den dazugehörigen Referenzmodelle zur wertorientierten Unternehmensführung.