Fachgruppe IT-Compliance im Finanz- und Versicherungswesen

Hintergrund

Als Berufsverband der IT-Revisoren, IT-Sicherheitsmanager sowie der IT-Governance-Experten steht die Umsetzung von regulatorischen Vorgaben im Bereich Risiko- und Compliance-Management schon immer im Fokus von ISACA.  Aktuell ist insbesondere die Finanzdienstleistungsbranche mit vielen neuen regulatorischen Vorgaben konfrontiert, wie z. B. BAIT, VAIT oder KRITIS. Diese Fachgruppe vernetzt gezielt ISACA-Mitglieder und Unternehmen aus diesen Branchen miteinander und unterstützt sie bei der Umsetzung dieser Anforderungen.

Kontaktdaten

Sollten Sie Interesse an einer Mitarbeit in der Fachgruppe IT-Compliance im Finanz- und Versicherungswesen haben, nehmen Sie Kontakt über die Funktionsmail-Adresse fg-it-compliance-fvw@isaca.de mit dem FG-Leiter auf.

Leiter der Fachgruppe: Carsten Reffgen
Stellvertretung: Olaf Bormann, Andreas Weiß, Ralf Schiemann

Termine

Telefonkonferenz für die Mitglieder der Arbeitskreise innerhalb der Fachgruppe: alle zwei Wochen (Freitags).
Die aktuellen Termine des nächsten Fachgruppentreffens stehen noch nicht fest. Informationen können per E-Mail beim Fachgruppenleiter angefragt werden.

Ziele der Fachgruppe

  • Entwicklung von Lösungsansätzen und Referenzmodellen zur Umsetzung von Vorgaben wie BAIT, VAIT und KRITIS in Kooperation mit den jeweiligen Aufsichtsbehörden
  • Sensibilisierung und Schulung der betroffenen Unternehmen und verantwortlichen Mitarbeiter
  • Bereitstellung von Fachinformationen über Informationsveranstaltungen und Online-Plattformen

Aktuelle Themen

Innerhalb der Fachgruppe sind unter anderen Arbeitskreise zu folgenden Themen aktiv:

  • BAIT
  • VAIT
  • KRITIS
  • Enabler
  • Operationalisierung
  • Visualisierung von regulatorischen Zusammenhängen
  • Wirtschaftlichkeit & Regulatorik
AnhangGröße
PDF icon isaca_finance_one_pager.pdf475.65 KB