CISM EXAMENSVORBEREITUNG

Deutsch

Der Certified Information Security Manager (CISM) ist eine weltweit anerkannte Zertifizierung für Fachleute, die sich mit Fragen zu Informationssicherheit befassen. Im Gegensatz zum CISA richtet er sich nicht an Revisoren, sondern Fachkräfte, die für das Management der Informationssicherheit zuständig sind. Der Erwerb des Titels eines CISM weist Sie als qualifizierten Experten im Bereich des Managements der Informationssicherheit aus.

Das CISM-Examen besteht aus 200 Multiple-Choice-Fragen, die innerhalb von vier Stunden bearbeitet werden müssen. Die Fragen beziehen sich auf die vier Bereiche, welche die ISACA im Rahmen der aktuellen Analyse der CISM-Berufspraxis ermittelt hat. Detaillierte Informationen finden Sie auf www.isaca.org/cism.

Ein Präsenzkurs des ISACA Germany Chapter e.V. ist eine wichtige Komponente bei der Examensvorbereitung:

  • Lernen Sie Gleichgesinnte kennen – so lassen sich idealerweise auch Lerngruppen bilden.
  • Profitieren Sie von den praktischen Tipps der Referenten.
  • Diskutieren Sie die richtigen und falschen Antworten von Übungsfragen mit den Referenten und den anderen Kursteilnehmern

Zur Anmeldung zum Zertifikatskurs senden Sie bitte eine kurze Email an anmeldung@isaca.de.

Termine für 2018:

Kurs 1 (Anmeldung nicht mehr möglich)
9./10. März 2018, Frankfurt am Main

Kurs 2 (Anmeldung nicht mehr möglich)
23./24. März 2018, Hamburg

Kurs 3
7./8. Juni 2018, Frankfurt am Main

Kurs 4
22./23. Juni 2018, Berlin

Kurs 5
27./28. September 2018, Frankfurt am Main

Kurs 6
19./20. Oktober 2018, München

Seminargebühren:
590,- Euro für ISACA-Mitglieder; 690,- Euro für Nicht-Mitglieder. Die Preise beinhalten die Seminarkosten inklusive Technik, die Bereitstellung von Schulungsunterlagen und die Verpflegung im Seminarhotel.
Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme am Kurs nicht die Gebühren für das Ablegen des CISM-Examens beinhaltet. Die Anmeldung zum Examen ist gesondert unter www.isaca.org/examreg zu buchen!